Birnen-Jalousie mit Walnusskrokant

2
Aus essen & trinken 3/2009
Kommentieren:
Birnen-Jalousie mit Walnusskrokant
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 8 TK-Blätterteigplatten (à 50 g)
  • 40 g Walnusskerne
  • 6 El Puderzucker
  • 0.5 Tl weißer Pfeffer (grob gemahlen)
  • 3 El Quittengelee
  • 1 El grobkörniger Senf
  • 1 Tl Piment, gemahlen
  • 1 Tl Koriander, gemahlen
  • Mehl, zum Bearbeiten
  • 1 Birne (z. B. Conference)
  • 2 Eigelb, Kl. M
  • 2 El Milch
  • Öl zum Bearbeiten
  • 50 g Roquefort-Käse

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.

Nährwert

Pro Portion 753 kcal
Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 43 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blätterteig auftauen lassen. Walnüsse grobhacken. Zucker in einer Pfanne goldbraunkaramellisieren. Walnüsse und Pfeffer gleichmäßig unter den Zucker mischen. 50 ml Wasser unterrühren und vollständig einkochenlassen. Krokant auf einem Backpapier ausbreiten und erkalten lassen.
  • Quittengelee mit Senf, Piment und Korianderverrühren. Birne schälen und in hauchdünneScheiben schneiden oder hobeln.
  • Jede Teigplatte auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und jeweils in 2 Rechtecke à 18 x 6 cm schneiden. Quittengeleeso auf 8 Rechtecke verteilen, dass rundum ein Rand von 1 cm frei bleibt. Die Birnenscheiben so zuschneiden, dass sie auf die Geleefläche passen und überlappend auf das Gelee legen. Eigelb verquirlen, den Teigrand dünn damit bepinseln. Mit den restlichen Teigstückenbedecken und die Ränder fest andrücken. Ränder im Abstand von 1 cm rundum einschneiden. Restliches Eigelb mit Milch vequirlen und die Oberflächen damit einpinseln. Mit einem kleinen Messer (am bestem mit einem Cutter) die Oberfläche leicht schräg wie eine Jalousie einschneiden, dabei einen 1/2 cm breiten Rand lassen. Das Messer dabei immerwieder in Öl tauchen
  • Die Päckchen auf ein mit Backpapier belegtesBackblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der untersten Schiene 15-20 Minuten knusprig-goldbraun backen. Mit dem Walnuss-Pfeffer-Krokant und Roquefort servieren.