Chili sin Carne

14
Aus Für jeden Tag 3/2009
Kommentieren:
Chili sin Carne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Tofu natur
  • 1 rote Pfefferschote
  • 4 El Öl
  • 1 Tl rosenscharfes Paprikapulver
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tl Tomatenmark
  • 400 g Pizzatomaten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Mais (212 g EW)
  • 1 Dose Kidneybohnen (425 g EW)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 200 g Eisbergsalat
  • 4 El saure Sahne

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 573 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 29 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Tofu in 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Pfefferschote fein würfeln. Die Hälfte der Schotemit 2 El Öl und 1/2 Tl Paprikapulver in einer Schüssel verrühren. Tofu gleichmäßig untermischen.
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. 2 El Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und die restliche Pfefferschote 2 Min. glasig dünsten. Tomatenmark zugeben und kurz mitdünsten. Tomaten und Brühe zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen. Mais und Bohnen in einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen, in die Sauce geben und weitere 10 Min. kochen.
  • Inzwischen eine beschichtete Pfanne erhitzen und den Tofu rundherum 3-4 Min. goldbraun anbraten und salzen. Chili sin Carne mit 1/2 Tl Paprikapulver, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und Tofuwürfel untermengen.
  • Eisbergsalat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Chili sin Carne zusammen mit Salat und saurer Sahne servieren.