Forellenbrot

3
Aus Für jeden Tag 3/2009
Kommentieren:
Forellenbrot
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 geräucherte Forellenfilets (á ca. 70 g)
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Salatblätter
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 El gehackte Kapern
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 El Petersilie, gehackt
  • 1 El gehackten Dill
  • 2 Scheiben Vollkornbrot

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 366 kcal
Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 geräucherte Forellenfilets (à ca. 70 g) jeweilsquer halbieren. 1/2 Bund Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. 2 Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. 4 Salatblätter waschen und trockentupfen.
  • 2 El Olivenöl, 1 El Zitronensaft, 1 El gehackte Kapern, Pfeffer, Salz und 1 Prise Zucker mischen. Radieschen, je 1 El gehackte Petersilie und gehackten Dill zugeben.
  • 4 kleine Scheiben Vollkornbrot mit Salatblättern, Forelle und Radieschensalat belegen.