VG-Wort Pixel

Apfeltarte

Für jeden Tag 3/2009
Apfeltarte mit Walnüssen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde (Plus Zeit zum Kühlen und Backen)

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 283 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Mehl

g g Zucker

g g Butter

kg kg säuerliche Äpfel

Zitrone

El El Honig

g g Walnusskerne


Zubereitung

  1. Mehl, Zucker und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Zugedeckt 30 Min. kalt stellen.
  2. Äpfel schälen, halbieren, Kerngehäuseentfernen und die Hälften mit Zitronensaft beträufeln. Honig in eine gefettete runde Auflaufform (26 cm Ø) geben. Form im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 4 Min. erhitzen.
  3. Apfelhälften mit der Schnittfläche nach unten auf den Boden der Form legen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 30 cm Ø groß ausrollen und mit einer Teigkarte portionsweise über die Äpfel legen. Im heißen Ofen bei gleicher Temperatur auf der mittleren Schieneca. 40 Min. backen. Abkühlen lassen, stürzen und mit Walnüssen verzieren. Dazu schmeckt Vanilleeis.