Kokos-Aprikosenkuchen

Kokos-Aprikosenkuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten (Plus Back- und Abkühlzeit)

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 399 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
12
Portionen

g g Butter

g g Zucker

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Pk. Pk. Backpulver

Dose Dosen Aprikosen (480 g EW)

g g Kokosraspel

ml ml Schlagsahne

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 150 g weiche Butter und 150 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehrcremig rühren. Eier nacheinander jeweils 1 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
  2. Teig in eine am Boden mit Backpapierausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen. Aprikosen abtropfen lassen, 2/3 davon auf demTeig verteilen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene ca. 30 Min. backen.
  3. 100 g Butter, 50 g Zucker, Kokosraspel und Sahne in einen Topf geben, aufkochen und etwas abkühlen lassen. Masse esslöffelweiseauf dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Bei gleicher Temperatur 15-20 Min. weiter-backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit den restlichen Aprikosen belegen und mit Puderzucker bestäuben.