VG-Wort Pixel

Thai-Braten aus der Tasse

Für jeden Tag 3/2009
Thai-Braten aus der Tasse
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 545 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Öl

El El Semmelbrösel

Frühlingszwiebeln

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

g g Schweinehackfleisch

Ei (Kl. M)

Tl Tl Zitronengras (Glas)

Salz

Cayennepfeffer

Pk. Pk. Kokosmilch (ungesüßt, (200 ml))

El El Erdnussbutter (stückige)

El El Sojasauce

Bio-Limette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 4 ofenfeste Tassen (à 200 ml Inhalt) fetten und mit insgesamt 1 El Semmelbröseln ausstreuen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden. Ingwer dünn schälen, Ingwer und Knoblauch fein hacken. Hack, restliche Semmelbrösel, Ei, Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch in eine Schüssel geben. Mit Zitronengras, Salz und Cayennepfeffer würzen.
  2. Hackteig in 4 Portionen teilen und in die Tassen füllen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf dem Rost auf der untersten Schiene 25-30 Min. backen.
  3. Inzwischen Kokosmilch aufkochen, Erdnusscreme und Sojasauce einrühren und mit Cayennepfeffer würzen. Limette heiß waschen, trocknen und 1 Tl Schale fein abreiben. Limettensaft auspressen. Limettenschale unter die Sauce rühren, mit 2-3 Tl Limettensaft abschmecken und zum Thai-Braten servieren. Dazu passt Reis.