Hackbraten mit Malzbiersauce

10
Aus Für jeden Tag 3/2009
Kommentieren:
Hackbraten mit Malzbiersauce
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • 500 g gemischtes Hack
  • 2 El scharfer Senf
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 2 Tl getrockneter Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Zwiebeln
  • 1 El Butterschmalz
  • 1 El Mehl
  • 250 ml kräftige Fleischbrühe
  • 1 Malzbier (330 ml)
  • 1 Tl getrockneter Thymian

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 452 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Brötchen in warmem Wasser einweichen, ausdrücken und zerzupfen. Hack, Brötchen, Senf, Ei, Majoran, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Zu einem Hackbraten (ca. 20 cm Länge) formen und auf ein gefettetes Blech setzen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30 Min. braten.
  • Inzwischen die Zwiebeln längs halbieren und in dünne Halbringe schneiden. Im heißen Butterschmalz unter Rühren glasig braten. Mit Mehl bestäuben und kurz weiterbraten. Mit Brühe und Malzbier ablöschen, Thymian zugeben und bei mittlerer Hitze offen 15 Min. köcheln lassen.
  • Hackbraten 10 Min. ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.