Südsee-Spieß

Südsee-Spieß
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Ananas (ersatzweise 1 Baby-Ananas)

Zwiebel

Bacon

Hähnchenbrustfilets (à ca. 180 g)

El El Öl

Salz

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Tl Tl mildes Currypulver

g g stückige Tomaten (Dose)

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ananas schälen, vom Strunk befreien und in 12 ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Übrige Ananas und Zwiebel klein würfeln. Bacon- scheiben quer vierteln. Hähnchenbrustfilets in je 8 gleich große Stücke schneiden.
  2. Abwechselnd Fleisch, Bacon und die großen Ananasstücke auf 4 Holzspieße stecken. In einer großen Pfanne mit 3 El Öl rundherum anbraten und salzen, mit Paprikapulverbestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 8 Min. fertig braten (Umluft nicht empfehlenswert).
  3. Inzwischen Ananas- und Zwiebelwürfel mit 1 El Öl ins Bratfett geben und glasig dünsten. Currypulver zugeben und kurz mitdünsten. Tomaten zugeben und 3 Min. offen einkochen lassen. Mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken und zu den Spießen servieren.