VG-Wort Pixel

Boeuf bourguignon

Für jeden Tag 2/2009
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde Plus Zeit zum Schmoren

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 817 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 67 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schalotten (klein)

g g Möhren

g g Champignons (klein)

Stiel Stiele Petersilie

Zweig Zweige Rosmarin

Lorbeerblätter

kg kg Rindfleisch

g g Mehl

El El Öl

g g Speck (in Würfeln)

El El Zucker

ml ml trockener Rotwein

ml ml Fleischbrühe

Knoblauchzehe

Sternanis

El El Butter (weich)

El El Mehl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 150 g kleine Schalotten pellen. 500 g Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. 200 g kleine Champignons putzen. 3 Stiele Petersilie, 1 Zweig Rosmarin und 2 Lorbeerblätter zu einem Sträußchen binden. 1 kg Rindfleisch aus der Schulter in 5 cm große Stücke schneiden. Fleisch in 100 g Mehl wenden und abklopfen.
  2. 4 El Öl in einem Bräter oder großen Topf erhitzen. 100 g Speckwürfel 1 Min. darin anbraten und herausnehmen. Das Fleisch rundherum scharf anbraten, salzen, pfeffern und ebenfalls herausnehmen. Schalotten, Möhren und Champignons 2 Min. anbraten, mit 1 El Zucker bestreuen und karamellisieren, Fleisch und Speck wieder zugeben und mit 750 ml trockenem Rotwein ablöschen. 300 ml Fleischbrühe zugießen, das Kräutersträußchen,1 Knoblauchzehe und 1 Sternanis zugeben und zugedeckt bei milder Hitze 2:30 Std. schmoren.
  3. 1 El weiche Butter und 1 El Mehl miteinander verkneten, zu einer Kugel formen und mind. 20 Min. einfrieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Mehlbutter unter Rühren in der köchelnden Sauce schmelzen. Das Boeuf bourguignon mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.