VG-Wort Pixel

Apfel-Cornflakes-Kuchen

VIVA! 9/2007
Apfel-Cornflakes-Kuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
20
Portionen

Für den Hefeteig:

g g Mehl

g g Zucker

g g Hefe (zerbröselt)

ml ml Milch (lauwarme)

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

g g Butter (weich)

Salz

Für den Belag:

kg kg säuerliche Äpfel

El El Zitronensaft

g g Butter

g g Zucker

g g Honig

El El Milch

g g Vollkorn-Cornflakes

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, zerbröselte frische Hefe, lauwarme Milch, Ei, Eigelb, weiche Butter und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.
  2. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und Spalten schneiden. Spalten mit dem Zitronensaft mischen.
  3. Teig nochmals gut durchkneten, auf einem mit Backpapier belegten tiefen Blech (30x40 cm) ausrollen. Mit den Apfelspalten belegen, 15 Minuten gehen lassen.
  4. Butter, Zucker, Honig und Milch aufkochen. Cornflakes untermischen. Masse heiß über die Äpfel geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 30-35 Minuten backen. Kuchen etwas abkühlen lassen.