Bohnen-Tomaten-Salat mit Garnelenspießen

Bohnen-Tomaten-Salat mit Garnelenspießen
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 206 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Dose Dosen dicke weiße Bohnen (à 425 g EW)

Tomaten

Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehe

El El Zitronensaft

Salbeiblätter

El El Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer (grob)

mittelgroße Garnelenschwäze (entdarmt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen abgießen und kalt abspülen. Tomaten vierteln, entkernen und grob würfeln. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauchzehe fein würfeln. Alle Zutaten mit 3 El Zitronensaft vermischen.
  2. Salbeiblätter fein hacken und mit 3 El Olivenöl in einer Pfanne kurz aufwallen lassen. Heiß mit dem Salat mischen, mit Salz und grobem schwarzem Pfeffer würzen. Garnelenschwänze auf 6 Spieße stecken. Die Spieße in einer großen beschichteten Pfanne in 2 El Olivenöl von jeder Seite 3-4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Salat servieren.
  3. TIPP: Der Salat lässt sich gut vorbereiten und schmeckt am besten, wenn er eine Nacht im Kühlschrank durchgezogen ist.

Mehr Rezepte