Kartoffel-Apfel-Gratin

8
Aus VIVA! 9/2007
Kommentieren:
Kartoffel-Apfel-Gratin
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 g Pfifferlinge
  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 350 g Äpfel (z.B. Jonagold)
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 3 Zweige Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier, Kl. M
  • 150 ml Milch
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Tl Speisestärke
  • 1 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 373 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pfifferlinge gründlich putzen, größere Exemplare halbieren oder vierteln.
  • Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen, Äpfel in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.
  • Äpfel und Kartoffeln abwechselnd in eine flache Auflaufform schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Eier, Milch, Crème fraîche, Speisestärke, Salz, Pfeffer und Rosmarin verrühren und darübergießen. Gratin im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten backen.
  • 5 Min. vor Ende der Garzeit die Pfifferlinge in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze auf dem fertig gegarten Gratin verteilen.