VG-Wort Pixel

Monte Bianco

Monte Bianco
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
8
Portionen
500

g g Kastanien (vakuumverpackt)

400

ml ml Milch

70

g g Zucker

1

Vanilleschote

2

El El dunkles Kakaopulver

1

El El brauner Rum

500

ml ml Schlagsahne

1

Päckchen Vanillinzucker

6

Baiser/Meringues

7

Marrons glacés

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kastanien mit der Milch, dem Zucker und der aufgeschlitzten und ausgekratzten Vanilleschote in einen Topf geben und erhitzen. Die Kastanien so lange in der Milch köcheln lassen, bis fast alle Flüssigkeit absorbiert ist. Dabei immer wieder mit einem Holzlöffel gut umrühren, damit nichts anbrennt. Dieser Vorgang dauert ungefähr 25 Minuten.
  2. Die Vanilleschote entfernen, die zerkochten Kastanien durch eine Kartoffelpresse in ein Schüssel drücken (das kann einige Kraft erfordern) und etwas abkühlen lassen.
  3. Den Rum und das Kakaopulver zu dem Kastanienbrei geben und alles mit Hilfe eines Handmixers zu einer homogen Masse verarbeiten. Eventuell noch etwas Rum oder Milch hinzufügen, damit die Masse geschmeidiger wird. Nun erneut durch die Kartoffelpresse auf die Servierplatte drücken und dabei einen kleinen Berg formen.
  4. Die Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und damit den "Kastanienberg" verkleiden. Mit Baisers und Marrons glacés verzieren und bis zum Servieren kühl stellen.