VG-Wort Pixel

Kürbisspatzen mit Birne und Camenbert

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 min. Ruhezeit

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Hokkaido oder Muskatkürbis),entkernt, gewürfelt, ggf. geschält

450

g g Mehl (Type 550)

2

Eier

0.25

l l Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer

Muskat

200

g g Camembert

3

saftige, süße Birnen

100

g g Emmentaler (oder Gruyère)

2

Zwiebeln (groß)

Weißwein

Butter

Semmelbrösel

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Spatzen: Das Kürbisfruchtfleisch in der heißen Brühe ca. 10-15 Min. dünsten, bis es sehr weich ist. Mit einer Schaumkelle herausheben (Kochwasser aufbewahren) und pürieren. Abkühlen lassen.
  2. Mus in eine Schüssel geben, Mehl daraufsieben, eine Mulde formen und die Eier hinenschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit einem Holzlöffel den Teig verrühren und schlagen bis er Blasen wirft. 15 Min. ruhen lassen.
  3. In einem großen Topf den Kürbissud mit Wasser auffüllen, aufkochen und salzen. Spatzenteig dünn auf ein befeuchtetes Brettchen streichen (am besten funktioniert ein glattes Plastikbrettchen) und mit einer Teigkarte schmale Teigstreifen in das kochende Wasser schaben, zwischendurch immer wieder das Teigkärtchen in das heiße Wasser tauchen.
  4. Wenn die Spatzen an die Oberfläche steigen, sind sie gar und können mit einer Schaumkelle herausgeholt werden. Kurz abschrecken und mit dem restlichen Teig genauso verfahren.
  5. Eine flache Auflaufform dünn mit Butter einpinseln. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Birnen halbieren, Kerngehäuse entfernen und in schmale Schnitze schneiden. Camembert würfeln, Emmentaler oder Gruyère reiben.
  6. In einer Pfanne eine Nuss Butter erhitzen und bei sanfter Hitze die Zwiebelringe anbräunen. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, etwas reduzieren lassen und die Birnenschnitze hinzugeben. Kurz mitschmoren.
  7. Die Spatzen mit der Zwiebel-Birnenmasse und den Käsesorten vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Form geben. Mit etwas Semmenbrösel bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 10 min überbacken, bis die Oberfläche goldbraun ist. Dazu passt ein gemischter grüner Salat.