VG-Wort Pixel

Knoblauchsuppe

essen & trinken 5/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 560 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
450

g g frischer junger Knoblauch

100

g g Schalotten

3

El El Öl

125

g g Mandelkerne (in Blättchen)

2

Lorbeerblätter

250

ml ml trockener Weißwein

1

l l Geflügel- oder Gemüsefond

200

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

0.5

Bund Bund Schnittlauch

Zubereitung

  1. Die äußeren Schichten des Knoblauchs entfernen. 1 Knolle zur Garnitur zurückbehalten. Vom restlichen Knoblauch die Wurzelfäden abschneiden und den Knoblauch in feine Ringe schneiden. Schalotten ebenfalls in feine Ringe schneiden.
  2. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch und Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten sanft andünsten. 100 g Mandeln und die Lorbeerblätter dazugeben und kurz mitdünsten. Wein und Fond dazugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 25 Minuten kochen. Restliche Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.
  3. Lorbeerblätter aus der Suppe nehmen und die Suppe sehr fein pürieren. Durch ein nicht zu feines Sieb in einen zweiten Topf geben, dabei mit dem Rücken einer Suppenkelle so viel Knoblauch wie möglich durch das Sieb drücken. Sahne dazugeben, die Suppe aufkochen und bei milder Hitze weitere 10 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.
  4. Restlichen Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin unter Rühren bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in 5 cm lange Stücke schneiden.
  5. Die Suppe in 4 Teller geben und mit Mandeln, Knoblauch und Schnittlauch garnieren.
  6. TIPP: Beim ersten Knoblauch, der im Frühling auf den Markt kommt, suchen Sie vergebens nach Zehen zum Auslösen. Die meisten der jungen Knollen bestehen nur aus Schichten weicher, saftiger Haut. Zum Garen schneiden Sie diese Knollen quer in Scheiben oder in schmale Spalten. Wollen Sie den Knoblauch roh verwenden, schneiden Sie ihn in feine Würfel.