VG-Wort Pixel

Nudel-Mandel-Torte

essen & trinken 5/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus Zeit zum Kühlen und Trocknen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 744 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Mehl

Eier

El El Olivenöl

Mehl und Grieß

g g Mandeln

g g Zucker

g g Butter (kalt)

Eigelb

ml ml Marsala


Zubereitung

  1. Mehl, Eier und Öl zum Teig kneten, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche kräftig kneten und zu einer Kugel formen. In Folie einwicklen, 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Teig halbieren. Jede Hälfte leicht mit Mehl bestäuben, zwei- bis dreimal auf 1. Stufe durch die Walzen der Nudelmaschine drehen. Dann von Stufe 1 bis 5 zu einer 120 cm langen Teigbahn ausrollen.
  3. Nudelplatten auf bemehlter Arbeitsfläche 10 Minuten antrocknen lassen. Jede Teigbahn in 0,5-1 cm breite und 12 cm lange Streifen schneiden. Nudeln auf einem mit Grieß bestreuten Tablett unter einem Tuch über Nacht tocknen lassen.
  4. Eine Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Mandeln und 100 g Zucker mischen. jeweils die Hälfte der Nudeln, der Mandelmischung und der Butter in der Form verteilen. Vorgang noch einmal wiederholen.
  5. Torte im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 160 Grad (Umluft nicht empfehlenswert) 30 Minuten backen, mit Alufolie bedecken. Weitere 30 Minuten backen, herausnehmen, kurz abkühlen lassen.
  6. Eigelb mit 70 g Zucker und Marsala im Schlagkessel mit einem Schneebesen mischen. Im heißen Wasserbad 4-5 Minuten cremig-dicklich aufschlagen, in Eiswasser 8-10 Minuten kalt schlagen. Zur Torte servieren.