VG-Wort Pixel

Kräutersalat mit pochierten Eiern

essen & trinken 6/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 681 kcal, Kohlenhydrate: 57 g, Eiweiß: 46 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g festkochende Kartoffeln

Salz

2

kg kg dicke Bohnen (in den Schoten, ca. 500 g netto)

1

Bund Bund Kräuter für Frankfurter grüne Sauce

150

g g Miracel Whip (Salatsauce)

125

g g Sahnejoghurt

2

El El körniger Senf

Pfeffer

150

ml ml Gemüsefond

200

ml ml Essig

4

Eier

2

Stiel Stiele Dill zum Garnieren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale 20-25 Minuten in Salzwasser kochen, abgießen, pellen abkühlen lassen. Kartoffeln in 1/2 cm große Würfel schneiden. Bohnen palen, 3-4 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen. Bohnenkerne häuten. Kräuter von den Stielen zupfen, grob hacken. Miracel Whip, Joghurt und Senf verrühren, salzen und pfeffern. Die Hälfte der Sauce in eine andere Schüssel geben, mit Gemüsefond verrühren und mit den Kartoffeln und Bohnen mischen. 30 Minuten durchziehen lassen, dann die Kräuter unterheben.
  2. 1,5 l Wasser zum Kochen bringen, Essig zugeben. Eier aufschlagen, einzeln in eine Kelle geben und ins leicht sprudelnde Wasser gleiten lassen. Eier 3 Minuten knapp unter dem Siedepunkt pochieren. Wenn das Eiweiß zu stocken beginnt, mit einem Esslöffel über das Eigelb ziehen und weitere 3 Minuten pochieren. Eier aus dem Wasser heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat mit Eiern anrichten, Eier mit restlicher Senfsauce beträufeln und servieren.