Scharfer Bohnensalat mit Thunfisch

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Einweich- und Kochzeit für die Bohnen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 619 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Salat

g g getrocknete weiße dicke Bohnen

Lorbeerblatt

Zweig Zweige Rosmarin

g g Ciabatta

getrocknete rote Chilischoten

Knoblauchzehe

ml ml Olivenöl

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

g g Schalotten

g g Brechbohnen

g g Strauchtomaten

Fenchelknolle (200 g)

Stiel Stiele glatte Petersilie

Thunfisch

g g Pistazien

g g frischer Thunfisch

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Weiße Bohnen waschen und über Nacht in 4 l kaltem Wasser einweichen. Bohnen mit dem Einweichwasser in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Bohnen bei milder Hitze offen 2 Stunden leise kochen lassen, dabei öfter die Trübstoffe entfernen. Lorbeer und Rosmarin zugeben. Die Bohnen weitere 30 Minuten kochen, anschließend in ein Sieb schütten, dabei 300 ml Bohnenwasser auffangen und beiseite stellen.
  2. Brot in 1,5 cm große Würfel schneiden, auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) 8-10 Minuten rösten, in einer Schüssel kalt werden lassen.
  3. Chilischoten zerbröseln, mit Knoblauch in Öl und Essig fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot mit 200 ml Vinaigrette mischen. Restliche Vinaigrette beiseite stellen.
  4. Schalotten fein würfeln. Brechbohnen putzen, waschen und abtropfen lassen. Bohnen in kochendes Salzwasser geben, 10 Minuten kochen, herausnehmen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten putzen und je nach Größe vierteln oder sechsteln. Fenchel putzen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel in feine Streifen schneiden. Petersilienblätter fein schneiden.
  5. 200 ml Bohnenwasser mit Schalotten, allen Bohnen, Tomaten, Fenchel, Petersilie und Brotwürfeln mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Restliches Bohnenwasser mit der restlichen Vinaigrette mischen.
  6. Für den Thunfisch Pistazien in einer Pfanne ohne Fett 1 Minute rösten, abkühlen lassen und fein mahlen. Den Thunfisch in 4 längliche Streifen von 1,5 cm Breite schneiden und leicht salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Thunfisch darin bei starker Hitze rundherum 30 Sekunden braten, herausnehmen und in den Pistazien wälzen. Die Pistazien dabei leicht andrücken.
  7. Den Thunfisch in grobe Scheiben schneiden und mit dem Brotsalat anrichten. Die restliche Vinaigrette getrennt servieren.