VG-Wort Pixel

Gefüllte Tomaten

essen & trinken 7/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 133 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
8
Portionen
5

Tomaten (à 100 g)

4

Zweig Zweige Rosmarin (grob zerzupft)

5

Knoblauchzehen

Salz

Pfeffer

8

El El Olivenöl

3

Scheibe Scheiben Weißbrot (80 g)

0.5

Bund Bund krause Petersilie

8

Sardellenfilets (in Marinade oder Wasser)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 4 Tomaten waagerecht halbieren, entkernen, mit der Schnittfläche aufs Blech legen. Rosmarin und 4 angedrückte Knoblauchzehen zugeben. Salzen, pfeffern, mit 5 El Öl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 2 Stunden garen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, kalt stellen.
  2. Das Brot sehr fein würfeln. Den restlichen Knoblauch durchpressen. Die Petersilie fein hacken. Die restliche Tomate vierteln, entkernen und fein würfeln. Das Brot in einer Pfanne im restlichen Öl goldbraun rösten. Den Knoblauch zugeben und kurz mitrösten. Zuletzt die Petersilie unterheben. Abkühlen lassen und mit den Tomatenwürfeln mischen. Die Sardellenfilets kalt abspülen und trockentupfen.
  3. Die Brotmischung in die vorgegarten Tomaten füllen und auf Tellern verteilen. Auf jede Tomatenhälfte ein Fischfilet legen, mit etwas Öl von den Tomaten beträufeln und servieren.