VG-Wort Pixel

Rindertatar mit Auberginenkaviar

essen & trinken 8/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Hauptspeise, Backen, Gemüse, Rind

Pro Portion

Energie: 404 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Auberginen (á 250 g)

7

El El Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer

4

Stiel Stiele Thymian

25

g g Tomaten (weiche getrocknete)

3

El El Rotweinessig

4

El El Traubenkernöl

Zucker

2

El El Zitronensaft (frisch gepresst)

2

Stiel Stiele Basilikum

400

g g Rinderfilet (aus der Mitte)

1

El El körniger Senf

1

Tl Tl Cognac

1

rote Zwiebel (klein)

Schnittlauch (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Auberginen längs halbieren und das Fruchtfleisch mehrmals einritzen. Auberginen auf ein Blech legen, mit 2 El Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Thymian belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten garen.
  2. Inzwischen die getrockneten Tomaten sehr fein würfeln. Mit Essig, 3 El Olivenöl und Traubenkernöl in einer Schüssel zu einer Vinaigrette verrühren, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  3. Auberginen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Thymian entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Fruchtfleisch fein hacken, in einer Schüssel mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen, hacken und unterheben.
  4. Rinderfilet sehr fein würfeln. In einer Schüssel (am besten auf Eis, damit das Fleisch kalt bleibt) mit dem restlichen Olivenöl, Senf und Cognac mischen. Erst kurz vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Zwiebel sehr fein würfeln.
  5. Tatar auf 4 Teller verteilen, am besten in einem Ringausstecher. Auberginenkaviar mit Hilfe eines kleinen Rings auf die Mitte des Tatars geben. Mit den Zwiebelwürfeln bestreuen und mit der Vinaigrette umgießen. Mit einigen Schnittlauchspitzen garnieren.