California Club-Sandwich

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 860 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Salatgurke

Salz

Zucker

rote Chilischote

Tl Tl Sesamöl (geröstet)

g g Thunfischfilets (Schwanzstück)

El El schwarzer Pfeffer (zerstoßener)

El El Olivenöl

g g Blattsalate

Avocado (vollreif)

g g Mayonnaise (80 %)

Tl Tl Wasabi-Paste (Asia-Laden)

Scheibe Scheiben Vollkorn-Sandwichtoast

g g Sushi-Ingwer (Glas, abgetropft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gurke sehr fein hobeln. Mit Salz und Zucker bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann in einem Sieb abtropfen lassen. Chili längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Sesamöl zu den Gurken geben, weitere 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Thunfisch leicht salzen und im Pfeffer wälzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch darin bei starker Hitze rundherum scharf anbraten. In Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 10 Minuten garen. In der Folie abkühlen lassen. Salat putzen, waschen, trockenschleudern und zur Seite legen. Avocado halbieren, den Kern entfernen, die Haut abziehen. Avocado in Scheiben schneiden. Mayonnaise mit Wasabi verrühren.
  3. Den Thunfisch in dünne Scheiben schneiden. Toastscheiben nebeneinander legen und gleichmäßig mit der Wasabi-Mayonnaise bestreichen. Salat auf 8 Scheiben verteilen. Gurken eventuell mit Salz und Zucker nachwürzen und auf den Salat legen. Ingwer auf 4 Scheiben mit Gurke verteilen. Die Hälfte des Thunfischs darauf legen. Die andere Hälfte kommt auf die übrigen Scheiben mit Gurke und Salat. Avocado darauf verteilen, mit dem Belag nach oben auf die bereits belegten Scheiben legen. Die 4 verbliebenen Toastscheiben mit der Mayonnaise nach unten auf die Avocado legen. Scheiben mit Spießen fixieren und die Brote diagonal halbieren.