VG-Wort Pixel

Gefüllte Calamares

essen & trinken 8/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 165 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Außerdem

Holzspieße

2

frische Calamares (à 400 g)

2

rote Paprikaschoten (à 200 g)

80

g g Schalotten

2

Knoblauchzehen

1

Bund Bund glatte Petersilie

70

g g Frühlingszwiebeln

1

rote Chilischote

7

El El Olivenöl

50

g g Langkornreis

50

ml ml Weißwein

250

ml ml Fischfond

100

g g Feta

1

unbehandelte Zitrone (fein abgeriebene Schale)

Salz

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Calamares häuten, Kopfteile mit den Armen von den Tuben lösen, Chitinteile aus den Tuben ziehen. Augen und Mundwerkzeuge entfernen. Die Tuben unter fließendem Wasser gründlich ausspülen, trockentupfen und abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  2. Paprikaschoten vierteln, entkernen und unter dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. In einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen, herausnehmen, häuten, fein würfeln.
  3. Schalotten fein würfeln, Knoblauchzehen zerdrücken. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Das Weiße und Hellgrüne der Frühlingszwiebeln sowie die Chilischote ebenfalls fein schneiden.
  4. 2 El Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig dünsten. Reis dazugeben und 1 Minute mitdünsten. Mit dem Wein aufgießen und auf die Hälfte einkochen. Fond dazugeben und den Reis offen 25-30 Minuten kochen. In einem Sieb abkühlen lassen.
  5. Den Reis mit Petersilie, Frühlingszwiebeln, Paprikawürfeln, Chili, zerbröseltem Feta und Zitronenschale mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Die Calamares zu 2/3 mit dem Reis füllen. Die Öffnungen mit Holzspießen zustecken. Mit 3 El Öl bepinseln, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Grill 15-20 Minuten rundum goldbraun grillen. Kopfteile mit restlichem Öl einpinseln, 1-2 Minuten grillen. Mit den gefüllten Tuben servieren.