VG-Wort Pixel

Ostfriesischer Sniertjebraa (Schweinebraten)

essen & trinken 9/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 615 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

g g Schweinenacken (küchenfertig)

500

g g Schweineschulter (küchenfertig)

Salz

Pfeffer

60

g g Schweineschmalz

2

Lorbeerblätter

600

ml ml Kalbsfond

500

g g Zwiebeln (große)

1.5

Tl Tl Speisestärke

3

El El Schlagsahne

1

Beet Beete Kresse (zum Garnieren)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch in große Portionsstücke schneiden, mit Salz und Pfeffer einreiben und im heißen Schmalz von allen Seiten scharf anbraten. Lorbeerblätter und Fond dazugeben und 30 Minuten zugedeckt schmoren.
  2. Die Zwiebeln halbieren, in dünne Scheiben schneiden und zum Fleisch geben. Weitere 50 Minuten schmoren. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und warm halten. Speisestärke mit der Sahne glatt rühren und in die kochende Schmorflüssigkeit geben. 3-4 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zum Servieren das Fleisch mit Sauce und Zwiebeln portionsweise auf Tellern anrichten. Mit etwas Kresse bestreuen. Dazu passen Salzkartoffeln, eingelegte Rote Bete und eingelegter Kürbis.