VG-Wort Pixel

Zwetschgen-Crostata

essen & trinken 9/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit für den Teig

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 348 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
1
Portion

Für 14 Stücke

Teig

g g Amaretti (ital. Mandelkekse)

g g Butter (zimmerwarm)

g g Puderzucker

Salz

Eigelb (Kl. M)

g g Mehl

Mehl (zum Bearbeiten)

Fett (für die Form)

Zwetschgenfüllung:

g g Mandelkerne (in Stiften)

g g Zwetschgen

Tl Tl pflanzliches Bindemittel aus Johannisbrotkernmehl

g g Honig

El El Amaretto (oder Orangensaft)

Orange (unbehandelt, abgeriebene Schale)

Außerdem

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig die Amaretti in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz sehr fein zerdrücken. Butter, Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren. Eigelb kurz unterarbeiten. Mehl und 70 g Amaretti zugeben und alles schnell zu einem Teig kneten. Zu einer flachen Kugel formen, in Folie wickeln und 2 Stunden kalt stellen.
  2. Für die Füllung die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zwetschgen waschen, entsteinen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden und mit dem Bindemittel verrühren. Mandelstifte, Honig, Amaretto und Orangenschale untermischen.
  3. 2/3 vom Teig auf einer bemehlten Fläche auf 28 cm Durchmesser ausrollen, in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) legen, den Rand dabei gut andrücken. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit den restlichen Amaretti bestreuen. Zwetschgenfüllung darauf verteilen.
  4. Restlichen Teig auf 30x25 cm ausrollen, mit einem Teigrad oder Messer in 1,5 cm breite Streifen schneiden und mit Hilfe einer Palette als Gitter über die Füllung legen.
  5. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 35 Minuten bei 180 Grad) auf der untersten Schiene 40 Minuten backen. Lauwarm abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt Schlagsahne.