VG-Wort Pixel

Bruschetta mit Steinpilzen und Sellerie

essen & trinken 9/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 532 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Steinpilze

100

g g Staudensellerie

2

Knoblauchzehen

200

g g Kirschtomaten

30

g g durchwachsener Speck

Salz

7

El El Olivenöl

Pfeffer

1

El El Weißweinessig

Zucker

6

Scheibe Scheiben Ciabatta

Basilikum zum Garnieren

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Steinpilze sorgfältig putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Sellerie putzen, waschen, entfädeln und schräg in 1 1/2 cm große Stücke schneiden. 1 Knoblauchzehe durch die Presse drücken. Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Speck in feine Streifen schneiden.
  2. Sellerie in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten kochen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Speck in einer Pfanne mit 1 El Öl bei mittlerer Hitze knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In derselben Pfanne die Steinpilze und den durchgepressten Knoblauch in 2 El Öl bei mittlerer Hitze 2 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zugeben und 30 Sekunden braten. In eine Schüssel umfüllen und mit Sellerie, Speck, 2 El Öl und Essig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, das Brot darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Brot herausnehmen und mit der restlichen Knoblauchzehe einreiben. Mit der Pilzmischung anrichten und mit Basilikum garnieren.
  4. Variation: Man kann die Pilzmischung auch als Salat mit Kürbiskernöl anmachen und Ciabatta dazu servieren.