VG-Wort Pixel

Rote Bete mit Feldsalat und Gorgonzola-Dressing

essen & trinken 10/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 528 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

g g kleine Rote-Bete-Knollen

Salz

2

Scheibe Scheiben Vollkorntoast

20

g g Butter

80

g g Feldsalat

50

g g rote Zwiebeln

100

g g Gorgonzola

150

g g Joghurt (3,5 % Fett)

5

El El Schlagsahne

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rote Bete waschen und in kochendem Salzwasser zugedeckt 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit den Toast entrinden und in 1 cm goße Würfel schneiden. Butter zerlassen und die Brotwürfel darin goldbraun rösten, beiseite stellen. Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern, Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Für das Dressing den Gorgonzola durch ein feines Sieb streichen und mit Joghurt, Sahne, wenig Salz (der Gorgonzola ist bereits salzig!) und Pfeffer verrühren. Rote Bete abgießen, abschrecken, pellen und in jeweils 8 Spalten schneiden. Mit dem Feldsalat und den Zwiebeln auf einer Platte anrichten. Salat mit dem Gorgonzola-Dressing beträufeln und mit den Brotwürfeln bestreuen.