VG-Wort Pixel

Überbackene Ofenkartoffeln

essen & trinken 10/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 422 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
6
Portionen
6

vorwiegend fest kochende Kartoffeln (à 225)

500

g g Salz (grob)

4

El El Olivenöl

1

Lorbeerzweig

2

Stiel Stiele Majoran

600

g g Gemüsezwiebeln

30

g g Butter

Salz

schwarzer Pfeffer

300

g g Teleggio (halbfester italienischer Schnittkäse)

6

Scheibe Scheiben Parmaschinken

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und trocknen. Das Backblech etwa 2 cm hoch mit grobem Salz bedecken. Die Kartoffeln darauf legen und die Oberseiten mit 1 El Öl einpinseln.
  2. Kartoffeln im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) ca. 1 Stunde, 20 Minuten backen. Nach 30 Minuten wenden und abermals mit 1 El Öl bepinseln. Lorbeerzweig und Majoranstiele in die Zwischenräume legen.
  3. Inzwischen die Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Das restliche Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin unter häufigem Rühren langsam goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse entrinden und in 12 gleich große Stücke schneiden.
  4. Die gegarten Kartoffeln kreuzweise einschneiden und aufdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebeln in die Öffnungen geben. Mit je 2 Stück Käse belegen und weitere 3 Minuten in den Ofen geben. Die Kartoffeln mit dem Schinken belegt servieren.