Eier mit Estragon-Senfsauce

essen & trinken 10/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 489 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Bacon

Zwiebel (klein)

g g Senfgurken

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlank)

g g Butter

El El Mehl

El El Estragonsenf

ml ml Milch

ml ml Weißwein

g g Crème fraîche

Eier

Stiel Stiele Estragon

Salz

Pfeffer

El El Zitronensaft

Zucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bacon in sehr feine Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne knusprig ausbraten. Zwiebel fein würfeln. Senfgurken abtropfen lassen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und das Hellgrüne und Weiße in 1/2 cm breite schräge Röllchen schneiden.
  2. Butter in einem Topf zerlassen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Den Senf unterrühren und mit Milch und Weißwein ablöschen. Crème fraîche unterrühren und 7 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen.
  3. Die Eier in kochendem Wasser 7 Minuten kochen, abschrecken und pellen. Estragonblätter abzupfen, grob hacken. Mit den knusprigen Baconwürfeln, Senfgurken und Frühlingszwiebeln in die Sauce geben und weitere 3-4 Minuten bei milder Hitze kochen. Mit Salz, Pfeffer Zitronensaft und 1 Prise Zucker würzen und mit den Eiern servieren. Dazu passen Stampfkartoffeln mit Schnittlauch.