VG-Wort Pixel

Gebackene Kalbsleber mit Madeirasauce

essen & trinken 10/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Raffiniert, Hauptspeise, Backen, Kochen, Kalb

Pro Portion

Energie: 368 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

ml ml Madeira

100

ml ml Aceto balsamico

100

ml ml Kalbsfond

750

g g Kalbsleber im Stück

Salz

schwarzer Pfeffer

2

El El Olivenöl

4

Stiel Stiele Majoran

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Madeira, Essig und Kalbsfond aufkochen, auf 100 ml einkochen und warm halten. Leber salzen und pfeffern.
  2. Öl erhitzen. Leber darin scharf anbraten, zusammen mit dem Majoran auf ein Blech geben. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 230 Grad (Gas 4-5, Umluft nicht empfehlenswert) 15-20 Minuten backen. Vom Blech nehmen, in Alufolie wickeln, 4 Minuten ruhen lassen.
  3. Leber in Scheiben schneiden und mit Sauce beträufeln. Z.B. Rösti dazu servieren (siehe Rezept: Rösti mit Ingwer-Apfelmus).