VG-Wort Pixel

Birnen-Mascarpone-Torte

essen & trinken 10/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 20 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 518 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Für 12 Stücke

Mürbeteig

160

g g Butter (kalt)

65

g g Puderzucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

1

Eigelb (Kl. M)

Salz

200

g g Mehl

50

g g Haselnusskerne (gemahlen)

Mehl (zum Bearbeiten)

Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

Füllung

1

Bio-Zitrone

4

Birnen (à 200 g)

4

Eier (Kl. M)

100

g g Puderzucker

1

Vanilleschote (davon das Mark)

500

g g Mascarpone

50

g g Grieß

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers gut mischen. Dann Mehl und Haselnüsse zugeben und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf eine Größe von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen. Mit dem Springformrand (26 cm Durchmesser) einen Kreis ausstechen und in die Springform legen. Restlichen Teig wieder zusammenkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einer Teigplatte von ca. 30x10 cm ausrollen. Teigplatte längs halbieren und die Streifen an den Innenrand der Form legen. Dabei Boden und Streifen gut andrücken, sodass ein ca. 5 cm hoher Teigrand entsteht. 30 Minuten kühl stellen.
  2. Backpapier (50x50 cm) vorsichtig in die Form drücken und randhoch mit den Hülsenfrüchten auffüllen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft 170 Grad) 20 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit die Zitronenschale abreiben und beiseite stellen. Zitrone auspressen und mit 1 l kaltem Wasser mischen. Birnen schälen, längs vierteln, entkernen und in das Zitronenwasser legen. Mit den Quirlen des Handrührers Zitronenschale, Eier, Puderzucker und Vanillemark 3-4 Minuten schaumig rühren. Mascarpone und Grieß zugeben und gut unterrühren.
  4. Hülsenfrüchte und Backpapier aus der Form entfernen. Mascarponecreme in die Form gießen. Birnen in die Creme setzen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 1 Stunde, 30 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken.
  5. Torte in der Form auskühlen lassen. Springformrand lösen und die Torte auf eine Tortenplatte legen.