VG-Wort Pixel

Maccheroni mit Lammragout

essen & trinken 11/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 889 kcal, Kohlenhydrate: 91 g, Eiweiß: 58 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Lammkeule (ohne Knochen, küchenfertig)

g g Schalotten

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

ml ml Weißwein

g g Tomaten

rote Chilischoten

Lorbeerblätter

Stiel Stiele glatte Petersilie

g g Maccheroni

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das Lammfleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden. Schalotten in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. 4 El Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten und Knoblauch zugeben, kurz mit anbraten und mit Weißwein ablöschen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten leise kochen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten vierteln. Chilischoten halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Tomaten, Chili und Lorbeerblätter zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei milder Hitze 1 1/2-2 Stunden schmoren. Von der Petersilie die Blätter abzupfen und grob hacken.
  3. Die Maccheroni in 5 cm große Stücke brechen und in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Nudeln abgießen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Maccheroni darin kurz durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer vorgewärmten Schale anrichten. Lammragout darüber geben und mit Petersilie bestreuen.