VG-Wort Pixel

Rote Bete mit karamellisierten Äpfeln

essen & trinken 11/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 328 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
3

Rote Bete (à 150 g)

Salz

1

Gewürznelke

1

Lorbeerblatt

0.5

Bund Bund Schnittlauch

40

g g Schalotten

50

g g Meerrettich (frisch)

4

El El Weißweinessig

5

El El Traubenkernöl

2

El El mildes Sesamöl

2

große Äpfel

4

El El brauner Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rote Bete in leicht kochendem Salzwasser mit Nelke und Lorbeer ca. 1 Stunde zugedeckt garen. Kochwasser abgießen, Rote Bete abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit für die Vinaigrette Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Schalotten fein würfeln, Meerrettich schälen, fein reiben. 6 El kaltes Wasser mit Essig, Traubenkern- und Sesamöl verrühren. Schnittlauch, Schalotten und 3/4 des Meerrettichs dazugeben, alles gut verrühren. Salzen, kalt stellen.
  3. Äpfel schälen, Gehäuse ausstechen. Äpfel in jeweils 6 Scheiben schneiden. Scheiben mit einer Seite in den Zucker drücken, mit der Zuckerseite nach oben auf ein Backblech legen, unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben in 3-5 Minuten goldgelb karamellisieren. Abkühlen lassen.
  4. Rote Bete schälen und in 3-4 mm dicke Streifen schneiden. Rote Bete mit jeweils 3 karamellisierten Apfelscheiben schichtweise auf flachen Tellern anrichten. Mit jeweils 3-4 El Vinaigrette beträufeln und mit dem restlichen Meerrettich bestreuen.