VG-Wort Pixel

Pochiertes Kalbsfilet

essen & trinken 11/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 273 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehen

rote Chilischoten

Stange Stangen Zitronengras

g g kleine fest kochende Kartoffeln (à 50 g)

g g Möhren

g g Shiitake-Pilze

El El helles Sesamöl

l l Geflügelfond

g g Kalbsfilet (Mittelstück, ohne Haut und Sehen)

Tl Tl Sesamsaat

Stiel Stiele Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen, eine Schote quer in feine Streifen schneiden. Zitronengras in 5 cm große Stücke schneiden und leicht andrücken. Kartoffeln schälen und längs halbieren. Möhren schälen, längs halbieren und quer in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Pilze putzen, die Stiele abschneiden.
  2. Sesamöl in einem Topf erhitzen und Ingwer, Knoblauch, halbierte Chilischote und Zitronengras darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Mit Fond auffüllen, kurz aufkochen lassen, Kartoffeln, Möhren und Kalbsfilet dazugeben (alle Zutaten sollen mit Flüssigkeit bedeckt sein). Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen (nicht kochen lassen!). Nach 10 Minuten Garzeit die Pilze hinzufügen. Nach 12-15 Minuten das Kalbsfilet herausnehmen, fest in Alufolie einwickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  3. Kalbsfilet aus der Folie wickeln und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Suppe mit dem Gemüse und Kalbsfilet in tiefen Tellern anrichten. Mit abgezupften Korianderblättern, Chilistreifen und Sesam bestreuen.