VG-Wort Pixel

Pochiertes Kalbsfilet

essen & trinken 11/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 273 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
50

g g Ingwer (frisch)

2

Knoblauchzehen

2

rote Chilischoten

2

Stange Stangen Zitronengras

300

g g kleine fest kochende Kartoffeln (à 50 g)

150

g g Möhren

50

g g Shiitake-Pilze

2

El El helles Sesamöl

1.2

l l Geflügelfond

500

g g Kalbsfilet (Mittelstück, ohne Haut und Sehen)

1

Tl Tl Sesamsaat

4

Stiel Stiele Koriandergrün

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen, eine Schote quer in feine Streifen schneiden. Zitronengras in 5 cm große Stücke schneiden und leicht andrücken. Kartoffeln schälen und längs halbieren. Möhren schälen, längs halbieren und quer in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Pilze putzen, die Stiele abschneiden.
  2. Sesamöl in einem Topf erhitzen und Ingwer, Knoblauch, halbierte Chilischote und Zitronengras darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Mit Fond auffüllen, kurz aufkochen lassen, Kartoffeln, Möhren und Kalbsfilet dazugeben (alle Zutaten sollen mit Flüssigkeit bedeckt sein). Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten garen (nicht kochen lassen!). Nach 10 Minuten Garzeit die Pilze hinzufügen. Nach 12-15 Minuten das Kalbsfilet herausnehmen, fest in Alufolie einwickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  3. Kalbsfilet aus der Folie wickeln und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Suppe mit dem Gemüse und Kalbsfilet in tiefen Tellern anrichten. Mit abgezupften Korianderblättern, Chilistreifen und Sesam bestreuen.