VG-Wort Pixel

Kalbstafelspitz mit Linsen-Vinaigrette

essen & trinken 11/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 685 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 51 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Vinaigrette

100

g g Beluga-Linsen (od. Berglinsen)

Salz

30

g g durchwachsener Speck (im Stück)

6

El El Olivenöl

1

Tl Tl fein gehackter Rosmarin

1

St. St. Möhre (ca. 40 g)

1

St. St. Sellerie (ca. 40 g)

1

St. St. Porree (ca. 40 g)

4

Radieschen

1

El El geschälter Sesam

2

Tl Tl Honig

6

El El Champagneressig

2

El El helles Sesamöl

6

El El Walnussöl

Pfeffer

1

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Tafelspitz

800

g g Kalbstafelspitz (leicht gepökelt, vorbestellen)

Salz

Pfeffer

2

El El Öl

50

g g Butter

2

Zweig Zweige Rosmarin

2

Zweig Zweige Thymian

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Linsen waschen, in kochendem Salzwasser mit dem Speck ca. 25 Minuten kochen, abgießen, abtropfen lassen. Olivenöl und Rosmarin verrühren, 30 Minuten ziehen lassen. Gemüse putzen bzw. schälen, fein würfeln. Möhre und Sellerie in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen. Porree nach 1,5 Minuten dazugeben. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Radieschen putzen, fein würfeln. Sesam in einer Pfanne hellbraun rösten. Honig, Essig, Sesam- und Walnussöl mischen. Rosmarinöl durch ein feines Sieb dazugeben und verrühren. Linsen, Sesam, Gemüse und Radieschen unterheben, salzen, pfeffern und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Fleisch salzen, pfeffern, im heißen Öl rundum anbraten. Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene bei 175 Grad 30-35 Minuten braten (Gas 2, Umluft nicht emmpfehlenswert). 5 Minuten vor Garzeitende Butter und Kräuter dazugeben. Herausnehmen, mit Alufolie bedeckt 10 Miinuten ruhen lassen.
  3. Schnittlauch mit der Vinaigrette verrühren. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Vinaigrette beträufelt servieren. Dazu passen Heidekartoffeln mit Petersilie oder gebratene Kürbisstücke.