VG-Wort Pixel

Crème brûlée mit Granatapfel

essen & trinken 12/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 321 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Granatapfel

Eigelb (Kl. M)

Tl Tl Vanillezucker

g g Zucker

g g Crème fraîche

ml ml Milch


Zubereitung

  1. Granatapfel aufbrechen und die Kerne herauslösen. Eigelb, Vanillezucker und 35 g Zucker in einer Schüssel verrühren. Crème fraîche und Milch unterrühren. Die Granatapfelkerne auf 4 ofenfeste Förmchen (à 125 ml Inhalt) verteilen, die Ei-Sahne-Mischung dazugießen. Die Creme in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 100 Grad 35-40 Minuten stocken lassen (Umluft 100 Grad, Gas nicht empfehlenswert). Förmchen abkühlen lassen und 4 Stunden kalt stellen. Die Creme dann gleichmäßig mit dem restlichen Zucker bestreuen, in ein kaltes Wassebad stellen und unter dem vorgeheizten Grill gratinieren, bis der Zucker baun ist. Heiß servieren.