VG-Wort Pixel

Creolische Garnelen

essen & trinken 12/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schalen- und Krustentiere, Kalorienarm - leicht, Vorspeise, Braten, Gemüse, Gewürze, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 179 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

TK-Garnelen (à 30 g, ohne Kopf, mit Schale)

g g Staudensellerie

rote Pfefferschoten

grüne Paprikaschote (300 g)

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Knoblauchzehen

Tl Tl Kreuzkümmel

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Salz

Pfeffer

El El Öl

Tl Tl Zucker

Dose Dosen Tomaten (à 400 g)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Garnelen, wenn nötig, auftauen, bis zum Schwanzende schälen, am Rücken einschneiden und entdarmen. Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Pfefferschoten mit den Kernen in dünne Ringe schneiden. Paprika putzen, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Stücke schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
  2. Garnelen mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen. Die Garnelen im heißen Öl kräftig anbraten und wieder aus dem Bräter nehmen. Knoblauch, Sellerie, Pfefferschoten und Paprika in den Bräter geben und ca. 4 Minuten braten. Erst den Zucker, dann die Tomaten dazugeben. Alles weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. In den letzten 5 Minuten die gebratenen Garnelen dazugeben und darin ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.