VG-Wort Pixel

Rotkohl mit Cranberries

essen & trinken 12/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 110 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g rote Zwiebeln

kleiner Rotkohl (700 g)

El El Öl

Tl Tl Zucker

El El Rotweinessig

ml ml Orangensaft

ml ml Gemüsefond

Salz

Lorbeerblatt

Wacholderbeeren

g g schwarzes Johannisbeergelee

Tl Tl Speisestärke

g g TK-Cranberries


Zubereitung

  1. Zwiebeln fein würfeln. Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Rotkohl in nicht zu feine Streifen schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Rotkohl darin andünsten. Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit Essig, Orangensaft und Gemüsefond ablöschen. Mit Salz, Lorbeer und Wacholder würzen. Rotkohl im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 1 Stunde garen, dann mit Salz abschmecken und das Johannisbeergelee unterrühren. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren, den Rotkohl damit leicht binden. Den Kohl erneut aufkochen, die Cranberries dazugeben, 15 Minuten bei milder Hitze garen, dabei mehrmals umrühren. Den Rotkohl z.B. zu Ente (siehe "Ente mit Rosmarin und Orangen") servieren.