VG-Wort Pixel

Erdnussriegel

essen & trinken 12/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 362 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
1
Portion

g g Butter

g g Zucker

Ei (Kl. M)

g g Mehl

ml ml Schlagsahne

g g heller Rübensirup

g g Erdnusskerne (geröstet, gesalzen)

g g dunkle Kuchenglasur

g g Halbbitterkuvertüre


Zubereitung

  1. 150 g Butter und 80 g Zucker mit den Knethaken des Handrührers gut vermischen. Ei unterarbeiten, Mehl auf einmal dazugeben und alles rasch zu einem glatten Shortbreadteig kneten.
  2. Teig auf einem Stück Backpapier zu einem Rechteck von 30x12 cm ausrollen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Auf dem Blech abkühlen lassen.
  3. Restliche Butter, Schlagsahne, Rübensirup und restlichen Zucker in einem Topf unter Rühren aufkochen und 9-10 Minuten unter Rühren bei starker Hitze brodelnd kochen lassen. Erdnusskerne untermischen. Karamell von der Kochstelle nehmen, etwa 3 Minuten abkühlen lassen und gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. 30 Minuten erkalten lassen und in 16 Riegel schneiden.
  4. Kuchenglasur und Kuvertüre in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen, bis sie leicht anzieht. Die Riegel auf der Shortbreadseite in die Schokolade tauchen und auf einem Gitter kurz abtropfen lassen. Auf Backpapier legen und kühl stellen. Die Riegel halten sich etwa 1 Woche.