Fisch in der Tomate

2
Aus Für jeden Tag 9/2007
Kommentieren:
Fisch in der Tomate
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 g grüne Zucchini
  • 150 g gelbe Zucchini
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 rote Paprikaschote
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Fleischtomaten (à ca. 275 g)
  • 125 ml Weißwein
  • 250 g helles Fischfilet (z.B Seelachs)
  • 2 Tl Dillblüten zum Garnieren
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 5 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 230 kcal
Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucchini und Paprikaschoten putzen und klein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Gemüse darin 3 Min. andünsten. Salzen, pfeffern und in eine Schüssel geben.
  • Von den Tomaten einen Deckel abschneiden. Das Innere der Tomaten mit einem Löffel herauslösen. Die Tomaten mit der Öffnung nach oben in eine Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) oder 4 feuerfeste Förmchen setzen. Die Innenseiten salzen und pfeffern und im heißen Ofen bei 180 Grad auf der mittleren Schiene 5 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Weißwein mit etwas Salz aufkochen. Fischfilets hineinlegen und zugedeckt bei milder Hitze 7 Min. gar ziehen lassen. Fisch herausnehmen, leicht abkühlen lassen und in grobe Stücke teilen. Vorsichtig mit dem Gemüse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  • Gemüsemischung in die Tomaten füllen und wie oben weitere 5 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen, mit 3 El Olivenöl beträufeln und mit Dillblüten garnieren.
nach oben