VG-Wort Pixel

Pfifferlingsgröstel

Für jeden Tag 9/2007
Pfifferlingsgröstel
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 418 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

El El Kürbiskerne

300

g g Pfifferlinge

1

Zwiebel

6

Eier (Kl. M)

4

Scheibe Scheiben Krustenbrot

2

El El Öl

75

g g Speck (in Würfeln)

Salz

Pfeffer

1

El El Butter

1

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 2 El Kürbiskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. 300 g kleine Pfifferlinge gründlich putzen. 1 Zwiebel würfeln. Eier (Kl. M) in einer Schüssel verquirlen. 4 Scheiben Krustenbrot toasten.
  3. 2 El Öl in der Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin bei starker Hitze 1-2 Min. braten. 75 g Speckwürfel und die Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Hitze weitere 3 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und die Pfanne kurz auswischen.
  4. 4.1 El Butter in der Pfanne aufschäumen, Eier hineingeben und unter Rühren leicht stocken lassen. Pilzmischung dazugeben und bei mittlerer Hitze 2-3 Min. erwärmen. Ei auf dem Brot anrichten, mit 1 El Schnittlauchröllchen bestreuen.