Zucchini-Frittata

23
Aus Für jeden Tag 9/2007
Kommentieren:
Zucchini-Frittata
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Möhren
  • 400 g Zucchini
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 El Butterschmalz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 3 El Schlagsahne
  • 3 El Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 385 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Möhren schälen. 400 g Zucchini putzen. Möhren, Zucchini und 2 Zwiebeln raspeln. Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abzupfen und hacken.
  • 1 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne (18 cm Ø) erhitzen. Gemüse und Rosmarin darin 2 Min. anbraten. 1 Knoblauchzehe dazupressen, 1 Min. mitbraten. Salzen und pfeffern.
  • 4 Eier (Kl. M), 3 El Schlagsahne und 2 El geriebenen Parmesan verquirlen und salzen. Gleichmäßig über dem Gemüse verteilen. Den Pfannenstiel evtl. mit Alufolie umwickeln und die Masse im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der mittleren Schiene 15 Min. backen.
  • Frittata auf einen Teller stürzen, nochmal wenden und in Tortenstücke schneiden. Mit etwas geraspeltem Parmesan bestreut servieren.