Salat mit Räucherfisch

8
Aus Für jeden Tag 9/2007
Kommentieren:
Salat mit Räucherfisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 350 g grüne Bohnen
  • 1 Römersalatherz
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Petersilie, glatte
  • 3 Tl Meerrettich (Glas)
  • 2 El Aceto balsamico bianco
  • 3 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Zucker
  • 150 g geräuchertes Makrelenfilet

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

360 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 350 g Bohnen putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser 10-12 Min. garen, dann abschrecken. 1 Römersalatherz putzen, waschen und abtropfen lassen. 2 Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Die Blättchen von 1 Bund glatter Petersilie abzupfen und fein schneiden.
  • 3 Tl Meerrettich (Glas), 2 El Balsamico bianco, 3 El Olivenöl, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren.
  • Dressing mit Bohnen, Zwiebelringen und Petersilie mischen, ca. 15 Min. ziehen lassen. 150 g geräuchertes Makrelenfilet in Stücke zupfen. Fisch und Salat vorsichtig unter die Bohnen heben. Dazu passt Bauernbrot.