VG-Wort Pixel

Pfannkuchenroulade

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Eier

2

El El Mehl

200

ml ml Milch

1

Tl Tl Salz

1

Römersalatherz

1

Bund Bund Schnittlauch

1

Bund Bund Kerbel

200

g g Doppelrahmfrischkäse

1

El El Zitronensaft

1

El El mittelscharfer Senf

1

Tl Tl Pfeffer

1

Tl Tl Zucker

200

g g geräuchertes Forellenfilet

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eier mit Mehl, Milch und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren und daraus in je 1 Tl Öl in einer Pfanne 4 dünne Pfannkuchen backen.
  2. Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Kerbel abzupfen und hacken. Frischkäse mit Zitronen, Senf ,Zucker, Salz, Pfeffer, Kerbel und Schnittlauch (bis auf 2 Tl) glattrühren.
  3. Forellenfilets in 4 Stücke teilen. Jeden Pfannkuchen mit 1/4 der Käsemasse bestreichen. Mit je 1 Salatblatt und 1 Stück Forellenfilet belegen und aufrollen. Jede Rolle in 4 Stücke schneiden und mit den restlichen Salatblättern auf den Tellern schön anrichten. Zum Schluss mit Schnittlauch bestreuen.