VG-Wort Pixel

Bohnensuppe mit Makkaroni

essen & trinken 1/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 45 Minuten Einweichzeit für die Bohnen mitrechnen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 993 kcal, Kohlenhydrate: 55 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 70 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g getrocknete Bohnen

g g Pancetta

Salbeizweige

El El Olivenöl

Salz

g g Möhren

Knoblauchzehen

g g Maccheroni corti

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Bohnen abgießen und mit dem Pancetta, 2 Salbeizweigen, 3 El Olivenöl, Salz und 3 l Wasser aufkochen und im geschlossenen Topf bei milder Hitze insgesamt 2 1/2 Stunden kochen.
  2. Die Möhren schälen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch pellen und grob würfeln.
  3. Nach 2 Stunden den Pancetta herausnehmen und beiseite stellen. Etwa 1/3 der Bohnen mit etwas Flüssigkeit (ca. 200 ml) und dem Knoblauch in ein Gefäß füllen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Beiseite stellen.
  4. Nach 2 1/4 Stunden Garzeit die Möhren und Nudeln zugeben und bei mittlerer Hitze leise fertigkochen.
  5. Den Pancetta ohne Schwarte in 1 1/2 cm große Würfel schneiden. Vom restlichen Salbei die Blätter abzupfen, 6 Blätter beiseite legen. Restlichen Salbei grob hacken und mit dem Pancetta und dem Bohnenpüree in die Suppe geben. Einmal kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das restliche Olivenöl unterrühren. In tiefen Tellern anrichten und mit Salbeiblättern garnieren. Mit Parmesan servieren.