VG-Wort Pixel

Winterlicher Blattsalat mit weißen Bohnen

essen & trinken 1/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten plus Einweich- und Garzeit für die Bohnen

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 630 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g dicke Bohnen

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Salbei

Zweig Zweige Rosmarin

Salz

g g Südtiroler Speck

g g Schalotten

g g Fenchel

Zweig Zweige Zitronenthymian

Orange

ml ml Olivenöl

El El Weißweinessig

Pfeffer

g g Feldsalat

Radicchio (klein)

Chicorée

g g Cheddar


Zubereitung

  1. Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Knoblauch leicht andrücken und mit Salbei, Rosmarin und Bohnen in 3 l Wasser bei milder Hitze 3 Stunden abgedeckt leise kochen lassen. Nach 2 1/2 Stunden leicht salzen.
  2. Speck quer in 1/2 cm breite Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Für das Dressing Schalotten pellen und fein würfeln. Fenchelgrün beiseite stellen, Fenchel halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel fein würfeln. Zitronenthymianblätter abzupfen und grob hacken. Orangensaft auspressen. Olivenöl erhitzen, Schalotten, Fenchel und Thymian darin andünsten und von der Kochstelle nehmen. Orangensaft und Essig zugeben.
  4. Bohnen in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Knoblauch, Salbei und Rosmarin entfernen. Bohnen mit dem Dressing in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 20 Minuten durchziehen lassen.
  5. Feldsalat, Radicchio und Chicoree putzen, zerzupfen, waschen und trockenschleudern. Bohnen auf ein Backblech geben. Salate auf dem Blech mit den Bohnen vermengen und alles auf einer Platte anrichten. Mit Speck, Fenchelgrün und Cheddar bestreuen.