Rosenkohlsalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 590 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Pinienkerne

kg kg Rosenkohl

Salz

g g Ciabatta

g g rote Zwiebeln

rote Chilischoten

g g Tomaten (getrocknet)

Knoblauchzehen

Tl Tl süßer Senf

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und beiseite stellen. Rosenkohl putzen, den Strunk kreuzweise einritzen und den Kohl in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bißfest garen. Mit der Schaumkelle aus dem Kochwasser heben und in eiskaltem Wasser abschrecken. Rosenkohl in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Ciabatta in 3-4 cm große Stücke zupfen und unter dem heißen Backofengrill goldbraun rösten. Zwiebeln pellen und längs in 3-4 mm breite Spalten schneiden. Chilischoten längs halbieren, entkernen und quer in 1-2 mm breite Streifen schneiden. Tomaten in 3-4 mm breite Streifen schneiden.
  2. Für das Dressing die Knoblauchzehen pellen und in feine Würfel schneiden. Senf mit Essig, Öl und Knoblauch verrühren, salzen und pfeffern.
  3. Rosenkohl, Ciabatta, Zwiebeln, Chilischoten und Tomaten in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing gut vermengen. Salat 30 Minuten durchziehen lassen und dabei mehrmals wenden. Salat auf einer Platte anrichten, mit den Pinienkernen bestreuen.