VG-Wort Pixel

Marzipan-Auflauf mit Orangen-Feigen-Kompott

essen & trinken 2/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 656 kcal, Kohlenhydrate: 86 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Auflauf

4

Eier

50

g g Mandeln

70

g g Marzipanrohmasse

150

ml ml Milch

50

g g Zucker

1

Vanilleschote

20

g g Mehl

0.5

Tl Tl Backpulver

70

g g Amarettini

Salz

10

g g Butter

20

g g Mandelkerne (in Blättchen)

Kompott

80

g g Zucker

40

g g Honig

150

ml ml Weißwein

150

ml ml Orangensaft

3

Gewürznelken

1

Zimtstange

0.5

Orange

1

Zitrone

1

Vanilleschote

4

Feigen (frisch)

2

Orangen

0.5

Tl Tl Speisestärke

Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Auflauf die Eier trennen und das Eiweiß kalt stellen. Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Marzipanrohmasse in 1/2 cm große Würfel schneiden. 75 ml Milch mit 30 g Zucker und dem Vanillemark aufkochen und von der Kochstelle nehmen. Das Mehl in die restliche kalte Milch geben und mit einem Schneebesen glattrühren. Die heiße Milch zugeben und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen. In einer Schüssel zügig mit dem Eigelb verrühren und abkühlen lassen. Das Backpulver zur Masse geben und gut verrühren.
  2. Mandeln, Marzipan und Amarettini zugeben und mit einem Gummispatel vorsichtig unterheben. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz kurz anschlagen, den restlichen Zucker langsam einrieseln lassen und das Eiweiß steif schlagen. Vorsichtig mit einem Gummispatel unter die Mandelmasse heben. Eine Auflaufform (30 cm lang) dünn mit Butter auspinseln und die Mandelblättchen daraufstreuen. Die Masse locker einfüllen und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) 40 Minuten backen.
  3. Für das Kompott den Zucker schmelzen, Honig zugeben und mit Weißwein ablöschen. Den Orangensaft mit Nelken, Zimtstange, Orangen- und Zitronenschale und Vanillemark zugeben. Bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Feigen schälen, große Feigen vierteln. Von den Orangen die Schale bis auf das Fruchtfleisch abschneiden und die Orangenfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Die Gewürze aus dem reduzierten Orangen-Gewürz-Sud entfernen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und den Orangen-Gewürz-Sud damit leicht binden. Die Feigen und Orangenfilets zugeben und beiseite stellen. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestreuen. Mit dem warmen Kompott sofort servieren.