VG-Wort Pixel

Fenchelsuppe

essen & trinken 2/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 374 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Fenchel

100

g g Schalotten

80

g g Knollensellerie

5

El El Olivenöl

800

ml ml Geflügelfond

100

ml ml Weißwein

200

ml ml Schlagsahne

2

Thymianzweige

1

Lorbeerblatt

1

Sternanis

8

Riesengarnelen

Salz

Pfeffer

4

El El französischer Anislikör (z. B. Pernod)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vom Fenchel das Grün abzupfen und beiseite legen. Die grünen Stiele abschneiden und in 2-3 mm dicke Röllchen schneiden. Fenchelknolle in 1 cm große Stücke schneiden. Schalotten pellen, längs halbieren und grob würfeln. Sellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  2. 3 El Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Fenchelstücke mit den Schalotten und dem Sellerie darin 3 Minuten andünsten. Fond, Weißwein, Sahne, abgezupfte Thymianblätter, Lorbeerblatt und Sternanis dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten leise kochen lassen.
  3. Garnelen putzen, eventuell entdarmen und trockentupfen. Sternanis und Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen. Suppe in 2-3 Portionen im Mixer fein pürieren, durch ein grobes Sieb in einen Topf passieren und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Pernod abschmecken.
  4. Das restliche Öl erhitzen und die Garnelen mit den Fenchelröllchen darin bei starker Hitze von beiden Seiten jeweils 1/2 Minute braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe in tiefen Tellern anrichten. Garnelen mit den Fenchelröllchen gleichmäßig verteilen und mit Fenchelgrün bestreuen.