VG-Wort Pixel

Kichererbsen-Dip

essen & trinken 2/2003
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 124 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
12
Portionen
2

Dose Dosen Kichererbsen

2

Knoblauchzehen

1

Zitrone

5

El El Olivenöl

150

ml ml Gemüsefond

1

Tl Tl Kreuzkümmel

Salz

weißer Pfeffer

3

Minzezweige

0.5

Bund Bund Koriandergrün

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen, bis das Wasser klar bleibt. Gut abtropfen lassen. Knoblauch pellen und durch eine Presse drücken. Zitrone waschen, die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben. Zitrone auspressen und 2 El Saft abmessen.
  2. Kichererbsen, Knoblauch, Zitronensaft und -schale, 3 El Olivenöl und Gemüsefond in eine Küchenmaschine geben und fein pürieren. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Das Püree durch ein mittelfeines Sieb streichen.
  3. Kurz vor dem Servieren die Minze- und Korianderblätter von den Stielen zupfen und hacken. Unter das Püree mischen. Püree in eine Schale geben und mit dem restlichen Olivenöl beträufelt servieren.