VG-Wort Pixel

Weiße Bohnensuppe mit Jakobsmuscheln

essen & trinken 11/2002
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 369 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Knoblauchzehen (groß)

50

g g Schalotten

2

Dose Dosen weiße Bohnen

3

El El Öl

125

ml ml trockener Weißwein

500

ml ml Fischfond

1

Lorbeerblatt

3

Majoranzweige

50

ml ml Schlagsahne

20

g g Butter

2

Tl Tl Zucker

8

Jakobsmuscheln

Salz

weißer Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Knoblauch pellen, in einem kleinen Topf mit kaltem Wasser bedecken, aufkochen, 1 Minute kochen lassen, abgießen und abschrecken. Den Vorgang 3x wiederholen, beim letzten Mal das Wasser leicht salzen. Den abgeschreckten Knoblauch gut abtropfen lassen.
  2. Schalotten pellen und fein würfelb. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen, bis das wasser klar ist. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten ohne Farbe andünsten. Bohnendazugeben, mit Wein und Fond aufgießen, Lorbeerblatt und 1 Majoranzweig dazugeben. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 25 Minuten sanft kochen.
  3. Lorbeerblatt und Majoran aus der Suppe nehmen und die Suppen fein pürieren, durch ein Sieb geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne dazugeben und 1x aufkochen. Warm halten.
  4. Butter in einer kleinen Pfanne aufschäumen lassen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten, mit dem Zucker bestreuen und unter Schwenken leicht karamelisieren.
  5. Jakobsmuscheln mit einem scharfen Messer au einer Seite schachbrettartig einritzen. Salzen und pfeffern. Das restliche Öl in einer Pfanne stark erhitzen und die Jakobsmuscheln darin von jeder Seite 1-2 Minuten kräftig braten.
  6. Die Suppe in 4 vorgewärmte Teller geben. Je zwei Muscheln und eine Knoblauchzehe dazugeben und mit restlichem Majoran garnieren.